Licht

THE LIGHT VELVET POWER 1 (2 STK.)

LED-Leuchten inkl. Stativ (3.1 m Maximalhöhe), Barndoor und Diffusor. IP54 Regenfest. Inkl. 1 Akku und Netzgerät. Farbtemperatur: 2700K – 6500K regulierbar, flimmerfreies Dimmen. Max Leistung: 100W / Ausstrahlwinkel: 30° / Lichtstärke bis 14’000 Lux bei 1m. Gewicht (inkl. Zubehör): ca 6kg, Grösse: 495×395×68mm (mit Halterung).

Bei Bedarf können gratis Sandsäcke zum Beschweren der Stative mitgenommen werden. Zwingend notwendig wenn die LED-Leuchten auf weit ausgefahrenem Stativ betrieben werden!

CHF 15.00/Tag

Handbuch

Herstellerlink

THE LIGHT VELVET POWER 1 (2 STK.)

Belegungsplan

Videolicht Aladdin A-LITE

Kameralicht für alle Kameratypen, kann auch auf ein Stativ montiert werden. Lichtstärke bis 216 Lux bei 1m, dimmbar. Die Farbtemperatur kann stufenlos von 2900°K – 6300°K eingestellt werden. Inkl. 2 Akkus mit je einer Laufzeit von bis zu 2 Stunden.
Gewicht: 205g, Grösse: 156 × 80 × 11,5mm, Zubehör: 2 x Akkus, Ladegerät, USB-Kabel, USB-Adapter, Blitzschuhhalter, Diffusor

CHF 5.00/Tag

Herstellerlink

Videolicht Aladdin A-LITE

Belegungsplan

Videolicht (2) Manfrotto CROMA 2

Kameralicht für alle Kameratypen, kann auch auf ein Stativ montiert werden. Lichtstärke bis 900 Lux bei 1m, dimmbar. Farbtemparatur von 3100ºK – 5600ºK. inkl. 2 Akkus. Gewicht: 300gr (ohne Akku), Grösse: 170×108×44mm

CHF 5.00/Tag

Handbuch

Herstellerlink

Videolicht (2) Manfrotto CROMA 2

Belegungsplan

Licht-/Blitzsystem Profoto B10X Plus Duo Kit

Das kabellose Licht-/Blitzsystem mit 2 Lampen ist ideal für Fotos und Videos. Die Blitzleistung von 500Ws entspricht in etwa der zehnfachen Leistung eines Austeckblitzes. Blitzfolgezeit von 0,05-2,2 Sekunden. Das Dauerlicht ist 3250 Lumen stark und kann in der Farbtemparatur variiert werden von 3000K bis 6500K. Ein Akku reicht für 200 Blitze oder 1h Dauerlicht (bei voller Leistung). Steuerung über Bluetooth mit Profoto App möglich.

Zubehör: 4 Akkus, Funkauslöser, Softbox, Reflektor, 3 Waben-Gitter, Stative. Alles in einem Rucksack (ca. 7kg) und einer Stativtasche (ca. 5kg).
Installierte Firmware: C4 (67040D2A)

Bei Bedarf können gratis Sandsäcke zum Beschweren der Stative mitgenommen werden. Zwingend notwendig wenn die LED-Leuchten auf weit ausgefahrenem Stativ betrieben werden!

CHF 25.00/Tag

Handbuch

Herstellerlink

Licht-/Blitzsystem Profoto B10X Plus Duo Kit

Belegungsplan

Blitz Fujifilm EF-60 / Funkauslöser EF-W1

Neig- und schwenkbarer Aufsteckblitz für Fuji GFX/X Kameras, z.B. für unsere Fujifilm GFX100. Max. Leitzahl 60, Brennweitenbereich 24-200mm mit Autozoom Funktion. Inkl. Funkauslöser EF-W1.
Zubehör: Omnibounce, Blitzfuss. Der Blitz ist nur mit Fuji-Kameras benutzbar.

Batterien sind nicht inbegriffen

CHF 5.00/Tag

Herstellerlinks:
Blitz EF-60
Funkauslöser EF-W1

Handbücher:
Blitz EF-60
Funkauslöser EF-W1

Blitz Fujifilm EF-60 / Funkauslöser EF-W1

Belegungsplan

CANON SPEEDLITE 580EX II / POCKET WIZARD PLUSX

Aufsteckblitz für Canon Kameras, bzw. für unsere Canon EOS 5D. Max. Leitzahl 58, Brennweitenbereich 14-105mm, Pocket Wizard PlusX, Blitz-Fernauslösung bis 100m.
Zubehör: Omnibounce, Blitzfuss, 2x PocketWizard PlusX, 1× 3.5Jack-3.5Jack-Kabel (für Benutzung mit z.b. unserer Sony Alpha 7S II), 1× 3.5Jack-PC-Kabel (für Benutzung mit z.b. unseren Canon EOS 5D MARK II-IV).
Die Kamera darf über den Blitzschuh nur mit Canon Kameras verwendet werden, ansonsten leiden Kameras und Blitz. Mit den mitgelieferten Kabeln kann man ihn aber mit anderen Kameramarken verbinden.

Batterien sind nicht inbegriffen

CHF 5.00/Tag

Herstellerlinks:
Blitz
Pocket Wizard PlusX

Handbuch

CANON SPEEDLITE 580EX II / POCKET WIZARD PLUSX

Belegungsplan

Reflektorset

mit 32” und 42” Reflektoren

32” Reflektor:
weisse und silberne Seite

42” Reflektor:
5 Möglichkeiten zur Lichtsteuerung in einem Faltreflektor: Reflektionsoberflächen in sunlight, silber und weiss / weisser Diffusorstoff / schwarzer Abschatter

mit Stativ und schwenkbarer Halterung für 1 Reflektor

CHF 5.00/Tag

Reflektorset

Belegungsplan

Stundenten ID GBS St.Gallen: Industrial Design GBS St.Gallenmehrplus

«Ausstellung von Projektarbeiten des Lehrgangs Industrial Design an der Schule für Gestaltung St.Gallen»
In einem modularen Rahmensystem sind Projektarbeiten im Fenster des Kulturbüros St.Gallen ausgestellt, die sich mit unterschiedlichen Fragestellungen auseinandersetzen. Bei Industrial Design geht es, neben natürlich dem Designaspekt, auch immer um Fragen und Grenzen an und durch das Material oder Produktionsvoraussetzungen.
Dozent Sébastien El Idrissi beleuchtete im Fach Produktsemantik die Zeichenfunktion von Design. Jede der Studierenden definierte eine Personengruppe für die dann der Schuhentwurf passen sollte. So konnte die Klasse im Austausch der Gruppen auch die Soziale Verortung von Design bestens ausloten.
Im Projekt Raumbedufter mit Dozent Andreas Bechtiger wurde Wert auf die Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft gelegt. Die Studierenden besuchten die Firma Boneco und zeigten dann in einer Wettbewerbspräsentation «produktionsgerechtes» Gestalten.
Tu Van Giang und Lehrgangsleiter Markus Pawlick stellten die Aufgabe, eine Schutzbrille für die Produktion aus dem 3D Drucker zu entwerfen und umzusetzen. Der Entwurf muss so auf bestimmte Produktionstechnologien, hier eben der 3D Drucker, referenzieren.
Diese Arbeiten sind bis zum 17.02.22 im Fenster des Kulturbüros zu sehen.
Die Schule für Gestaltung ist die Bildungsinstitution für visuelle Kommunikation und Gestaltung der Ostschweiz. Mit der höheren Fachschule für Künste, Gestaltung und Design ist die Abteilung des GBS St.Gallen für gestalterisch-künstlerische Grund- und Weiterbildungen die traditionsreichste und wichtigste Bildungsstätte der weiteren Region. Die hochqualifizierten Dozierenden aus dem In- und Ausland kommen aus der Praxis und vermitteln den Studierenden aktuelle Designkompetenzen.