Kamerazubehör

VIDEOSTATIV SACHTLER FSB 6 D (3 STK.)

Der FSB 6 Fluid-Stativkopf auf dem Stativ flowtech 75 MS ist ideal für den Einsatz mit kompakten professionellen Videokameras. Mit Sideloadmechanismus Snap & Go, Speedbalance-Technologie und Sachtler-Dämpfung.
Stativ: Ace 75/2

Höhenbereich: 63-157cm
Tragkraft: bis 8 kg
Neigebereich: +90/-75°
Gewicht: 5,5 kg

CHF 5.00/Tag

Herstellerlinks:
Stativkopf
Stativ

Handbücher:
Stativkopf
Stativ

VIDEOSTATIV SACHTLER FSB 6 D (3 STK.)

Belegungsplan

VIDEOSTATIV MANFROTTO MHV500AH / MT055XPRO3 (2 STK)

Ein leichtes Videostativ als Alternative zu den schwereren Sachtlerstativen. Video-Stativkopf mit Fluid-System für die Schwenk- u. Neigeachse, Gewichtsausgleichsystem auf der Neigeachse. Mit dem 90°-Mittelsäulensystem lässt sich die Kamera auch einfach nach unten oder oben richten.

Höhenbereich: 9 cm – 170 cm (Mittelsäule unten: 140 cm)
Tragkraft: bis 5 kg
Gewicht: 3,4 kg

CHF 5.00/Tag

Herstellerlinks:
Videokopf
Stativbeine

VIDEOSTATIV MANFROTTO MHV500AH / MT055XPRO3 (2 STK)

Belegungsplan

FOTOSTATIV MANFROTTO MT190CXPRO3

Leichtes Fotostativ inkl. Compact Kugelkopf 496RC2. Das 90° Mittelsäulensystem ermöglicht neben der Verlängerung in der Vertikalen auch eine äusserst einfache Verlagerung in die Horizontale. Perfekt, um Reproduktionen eurer Arbeiten bis zur Grösse A1 zu erstellen. Höhenbereich 9-160cm, Winkel 25°, 46°, 66°, 88°. Belastbar bis zu einer Traglast von 7 Kg.

CHF 5.00/Tag

Herstellerlinks:
Stativkopf
Stativbeine

Handbuch

FOTOSTATIV MANFROTTO MT190CXPRO3

Belegungsplan

CoreSWX PowerBase EDGE

Den Powerbase Edge (V-Mount Li-Ion Akku 14.4V/49Wh) vermieten wir als einen leistungsstarken Zusatzakku zu folgenden unserer Mietkameras: Canon EOS R5 & R6, Sony a7S III, Blackmagic PCC6K, Atomos Shogun. Funktioniert als Ersatz für die Akkus: Canon LPE6 (N + NH), Sony NP-FZ100, Sony NP-FW50.

Der Akku ist u.a. mit folgenden unserer Geräte nicht kompatibel: Canon XF405 & XF705, Fujifilm GFX100, The Light Velvet Power 1

Das 14,8V Lithium-Ionen-Paket beinhaltet einen 8V-Anschluss zur Stromversorgung verschiedener Kameras, zwei USB-Ausgänge und zwei Power Tap-Ausgänge.

Der Akku hält laut Hersteller bei der Sony a7S III bis zu 7 Stunden, bei der BMPCC6K bis 4 Stunden, bei Canon EOS 5D-Kameras bis zu 5 Stunden.

Zubehör: Adapterkabel Smallrig 2932 (für Sony FX6 & FX9), PBEC-LPE6 (für Canon EOS R5 & R6), PBEC-A7FZ (für zb Sony a7s III & a7R IV), PBEC-EXT (für zB Blackmagic PCC6K), Atomos DC to D-Tap (für Atomos Monitore).

CHF 2.00/Tag

Herstellerlink

CoreSWX PowerBase EDGE

Belegungsplan

DJI Ronin-S

3-Achsen Gimbal für DSLR und spiegellose Kameras bis 3,6kg (zB Canon EOS 5D oder Sony Alpha). Eingebauter Akku mit 12h Laufzeit. Bluetooth 4.0 und USB-C. Focus-Rad und Joystick.
Gewicht: ca. 1,9 kg

ACHTUNG: Abhängig vom Objektiv, das auf einer Kamera drauf ist, kann es sein, dass eine Kamera Fehlfunktionen hat, wenn man via Multicontrol-Kabel das Fokus-Rad oder den Kamerakontroll-Knopf am Gimbal benutzen möchte. Ohne Multicontrol-Kabel funktioniert es einwandfrei.

Das Gerät läuft mit der Firmware Version 2.2.1.10.

CHF 10.00/Tag

Für weitere Information zu z.B.:
– Ronin App für iPhone (mind. iOS 9.0, Telefonkompatibilität siehe Link) oder für Android (mind. Android 4.4, Telefonkompatibilität siehe Link)
– Ronin Pro Assistant für Windows (mind. Windows 7) oder Mac (mind. OS X 10.11)
– Kamerakompatibilität
siehe Downloads.

Handbuch

Herstellerlink

DJI Ronin-S

Belegungsplan

Vocas DSLR Rig

Schulter- oder Trage-Rig für u.a. unsere Canon EOS 5D Kameras. Das System ist modular aufgebaut und kann/muss individuell zusammengestellt werden.

Inkl. Vocas Follow Focus MFC-1, 1× 1 Kilo-Gewicht, 2x Monitor support, 1x topside handgrip, Vocas Handgrip kit mit 2x handgrips, matte box MB-250 und
6 Glasfilter (4×4 inch): Graduated Neutral Density 0.3 / Graduated Neutral Density 0.6 / Linear Polarizer / Solid Neutral Density 0.9 / Skin Tone Enhancer Density Level # 2 (~ 0.6) / Graduated Orange 0.3

10.00/Tag

Handbuch

Herstellerlink

Vocas DSLR Rig

Belegungsplan

ATOMOS SHOGUN 7 RECORDER / MONITOR

Der Atomos Shogun 7 zeichnet 4K- und HD-Videos als 4:2:2 10-bit Bilder direkt ab Kamerasensor über eine HDMI- oder SDI-Schnittstelle in den Formaten ProRes (RAW), Cinema DNG und Avid DNxHD auf. Er ist mit dem neuen 7” grossen HDR-Touch-Bildschirm (1920 × 1200px) ausgestattet. Multikamera SDI-Switching, zum Mischen von 4 SDI-Eingängen.

Eingänge/Ausgänge:
IN: 1xHDMI, 4x SDI, 1x Audio (xlr/Mic), 1x DC (6.2-16.8V)
OUT: 1x HDMI, 2x SDI

Zubehör u.a.: 2x Akku (5200mAh) / 1x Angelbird SSD 500 GB / USB 3.0 Docking Station für SSD-Karte / Sunhood / Blitzschuh-Halterung / xlr-Breakout Kabel / BNC- und HDMI Kabel

Die Kamerakompatibilität dieses Rekorders kann hier nachgeschaut werden (ohne Garantie). Voraicht, der Monitor ist nicht mit all unseren Kameras kompatibel.

Der Recorder läuft mit der Firmware-Version 10.43. Mehr Infos dazu hier.

CHF 15.00/Tag

Handbuch

Herstellerlink

ATOMOS SHOGUN 7 RECORDER / MONITOR

Belegungsplan

ATOMOS NINJA V+ RECORDER / MONITOR

8K RAW Recorder/Monitor, inkl. Ninja V+ Pro-Kit. Der Ninja V+ kann bis 8Kp30 (oder zB 4Kp120) in 4:2:2 10 Bit mit ProRes, DNxHD/HR oder H.265 aufnehmen. Der 5,2” HDR-Monitor mit Touchscreen verfügt über HDMI und SDI Ein- und Ausgänge. Damit ist auch eine Konvertierung von SDI zu HDMI und von HDMI zu SDI möglich.

Zubehör: 2x Akku, Netzteil, 1x Angelbird SSD 1TB mit USB Docking Station, Sunhood, Blitzschuh-Halterung, SDI- und HDMI Kabel.

Die Kamerakompatibilität dieses Rekorders kann hier nachgeschaut werden (ohne Garantie). Vorsicht, der Monitor ist nicht mit all unseren Kameras kompatibel.

Der Recorder läuft mit der Firmware-Version 10.75.

CHF 15.00/Tag

Handbuch

Herstellerlink

ATOMOS NINJA V+ RECORDER / MONITOR

Belegungsplan

ATOMOS CONNECT 4K

HDMI->USB Streaming Stick zum Anschliessen eines HDMI-Videosignals an einen Computer (MAC und PC). HDMI-Eingang bis 4K/30p, USB-Ausgang bis HD1080/60p.
In Kombination mit dem Atomos Shogun können bis zu 4 Kameras via SDI an den Shogun angeschlossen werden, diese vier Videosignale können am Monitor umgeschaltet werden und über HDMI mit dem Connect Stick an einen Computer angeschlossen werden um zu streamen.
Plug&Play mit Streaming-Plattformen wie zB Youtube, Zoom, Twicht, Skype, Jitsi Meet usw. oder etwas mehr advanced mit der Gratis-Software Streamlabs OBS.

CHF 3.00/Tag

Handbuch

Herstellerlink

ATOMOS CONNECT 4K

Belegungsplan

Intervall-Funkauslöser B.I.G. WTC-2

Funkauslöser mit Intervallfunktion für die Kameras Canon EOS 5D und Sony Alpha. Funk-Reichweite max. 100m. Kann auch direkt mit Kabel, also ohne Funk betrieben werden. Programmierbarer Auslöser mit Vorgabe von Intervallen, Zeit bis zum Start, Anzahl der Auslösungen. Langzeitbelichtung und Intervalle bis 100 Stunden.

CHF 2.00/Tag

Herstellerlink

Intervall-Funkauslöser B.I.G. WTC-2

Belegungsplan

Yasser Booley: Yasser Booleymehrplus

Yasser Booley (1975*) has been photographing his surroundings since 1992, when he received his first camera from his father as a gift. His approach and style developed and evolved on the streets of Cape Town, an ofttimes violent city, made all the more violent in contrast to the incredible natural beauty, and beauty of the people who live there. He cut his teeth working as a stringer for local national newspapers and as producer, fixer on documentaries and short films.

The first time he studied photography came 3 years after he started working for one of the major national newspapers in South Africa, where he studied documentary photography in Berlin.
He has exhibited his work in Spain, Britain, Iceland, South Africa, America, Australia, Belgium and Holland, the last two as a result of his monograph ‘South Africa at Liberty’ being launched in Brussels in 2016. Most of his exhibitions have taken place outside the conventional “art world” in order to make his photography accessible to the ‘man on the street’ as he believes the power of art across the barriers of language, race and culture is its ability to inspire, remind and inform and that this cannot be limited only to people who visit galleries.

He is very interested in putting photography in unconventional public spaces and seeing how people engage with the work.
https://www.instagram.com/p/BiCoiY5l522/

The visual language whether we realise it or not has become ubiquitous in modern society and plays a very important role in shaping the way we see the world and more importantly ourselves and this is the space he prefers to ‘play’ in, using photography as a pedagogic method to open the possibility of being able to choose how we ‘see’.
https://www.instagram.com/yasserbooley/

Yasser Booley (1975*) has been photographing his surroundings since 1992, when he received his first camera from his father as a gift. His approach and style developed and evolved on the streets of Cape Town, an ofttimes violent city, made all the more violent in contrast to the incredible natural beauty, and beauty of the people who live there. He cut his teeth working as a stringer for local national newspapers and as producer, fixer on documentaries and short films.

The first time he studied photography came 3 years after he started working for one of the major national newspapers in South Africa, where he studied documentary photography in Berlin.
He has exhibited his work in Spain, Britain, Iceland, South Africa, America, Australia, Belgium and Holland, the last two as a result of his monograph ‘South Africa at Liberty’ being launched in Brussels in 2016. Most of his exhibitions have taken place outside the conventional “art world” in order to make his photography accessible to the ‘man on the street’ as he believes the power of art across the barriers of language, race and culture is its ability to inspire, remind and inform and that this cannot be limited only to people who visit galleries.

He is very interested in putting photography in unconventional public spaces and seeing how people engage with the work.
https://www.instagram.com/p/BiCoiY5l522/

The visual language whether we realise it or not has become ubiquitous in modern society and plays a very important role in shaping the way we see the world and more importantly ourselves and this is the space he prefers to ‘play’ in, using photography as a pedagogic method to open the possibility of being able to choose how we ‘see’.
https://www.instagram.com/yasserbooley/

yasserbooley.wordpress.com