AKTUELLES

Wichtiger Hinweis zum Coronavirus

Liebe Kundinnen und Kunden

Das Kulturbüro St.Gallen ist ab dem 11. Mai wieder nach normalen Öffnungszeiten offen. Allerdings können wir nur eine sehr reduzierte Anzahl Personen gleichzeitig bei uns im Laden arbeiten lassen. Wenn Du die Geräte vor Ort nutzen möchtest, empfehlen wir Dir dringend, zu reservieren.
Auch bei den Abholungen und Rückgaben von Geräten kann es aufgrund der Schutzmassnahmen unter Umständen etwas länger dauern.
Personen, die Symptome von Covid19 zeigen, dürfen unser Angebot in dieser Zeit nicht nutzen.
Wir danken Dir für Dein Verständnis.

Liebe Grüsse

Team Kulturbüro St.Gallen

Mehr Informationen:
www.bag-coronavirus.ch

Das gesamte Angebot des Kulturbüros St.Gallen steht ausschliesslich Kultur- und Sozialschaffenden mit Wohnsitz in der Schweiz für Projekte im Bereich Kultur, Soziales, Sport und weitere vom Kulturprozent der Migros Ostschweiz unterstützte Aktivitäten zur Verfügung. Davon ausgenommen sind rein kommerzielle sowie ganz private Anlässe wie Hochzeiten oder Geburtstage.

INFORMATIONSANLÄSSE UND KURSE

Videoproduktion mit dem Smartphone:
Samstag, 19. September 2020, 10-16 Uhr

Infoanlass Selbständig & Kreativ:
Infoanlass SVA: Mittwoch 7. Oktober 2020, 19-21 Uhr
Infoanlass Steuern: Mittwoch 14. Oktober 2020, 19-21 Uhr

Videoschnittkurs DaVinci:
Samstag, 24. Oktober 2020, 9:30-17 Uhr

Für Details zu den Kursen

DIE KLEINE RAMPENSAU – Wissenswertes für Deine Band

Sie enthält allerlei Wissenswertes für Deine Band! Ab sofort könnt Ihr sie hier kostenlos runterladen. Zudem ist sie im Kulturbüro St.Gallen für 10 Franken schön ausgedruckt erhältlich.

Die kleine Rampensau N°5

Jérôme Baccaglio: DBEyeZmehrplus

Jérôme Baccaglio (*1983, Manila, Philippinen) lebt und arbeitet in Genf.

www.centre.ch/fr/exhibitions/jerome-baccaglio-en-tonnes-en-en-grammes

Jérôme Baccaglio (*1983, Manille, Philippines) vit et travaille à Genève.

“Jérôme Baccaglio a une pratique exclusivement dessinée. Il fait cohabiter dans son travail des formes et des motifs déjà existants qu’il reproduit méticuleusement. Ses dessins, sans être narratifs, cherchent leur précaire équilibre entre érudition et futilité.” – www.centre.ch/fr/exhibitions/jerome-baccaglio-en-tonnes-en-en-grammes

www.instagram.com/baka.lio