info.

.

Pendant les heures d’ouverture, le matériel se réserve au guichet ou par téléphone et par une personne inscrite. L’inscription est gratuite et nécessite 7 jours en moyenne dès que le dossier est déposé au guichet.
Formulaire d’inscription et détails ici.

Mode d'emploi

Cartes SD 128 GB

1 paire de cartes Sandisk Extreme Pro 128 GB, 300 mb/s
Attention: incompatibles en vidéo avec le CANON 5D mark III.

10.00/paire/jour

Lien fabricant

Cartes SD 128 GB

Calendrier d'occupation

Cartes SD 64 GB (2x2)

NOUVELLE VITESSE

2 paires de cartes Sandisk Extreme Pro 64 GB, 170 mb/s

5.00/paire/jour

Lien fabricant

Cartes SD 64 GB (2x2)

Calendrier d'occupation

DISQUE SSD 1 To

• Capacité: 1 To (1’000 Go)
• USB3 / Thunderbolt
• Accessoires fournis: câbles, boite de protection

5.00/jour

DISQUE SSD 1 To

Calendrier d'occupation

Matthias Krattenmacher: Showcasemehrplus

MATTHIAS KRATTENMACHER

“Einblick in Traumwelten”
Matthias Krattenmacher’s Kunst ist vom 23. Dez 2020 – 12. Feb 2021 im Kulturbüro St.Gallen zu bewundern. Seine multimedialen Werke spielen mit der Ambivalenz zwischen Realität und Fiktion, entführen uns in Parallelwelten wo die Illusion zur Wirklichkeit wird und die Grenze zwischen Kunst und Leben verschwimmt.

Im Fenster des Kulturbüros hängt eine für den Künstler typische Fotoarbeit: Ein Lichtball, der auf dem anliegenden Parkplatz schwebt und sich in der Fensterscheibe spiegelt. Ein Werk welches gekonnt eine Brücke schlägt, zwischen diffuser Traumwelt und dem Hier und Jetzt. Ein Spiel mit dem Spiegelbild der Realität. Der Künstler legt grossen Wert darauf, den jeweiligen Ausstellungsort in seine Arbeit einzubinden und damit Nähe und Vertrautheit zu schaffen. Mit ein Grund, weshalb er die Lounge des Kulturbüros in die Präsentation seines zweiten Werkes bei der Theke integriert hat.

Auf den ersten Blick wirkt die im Thekendisplay ausgestellte Fotoarbeit mit einem Kamel und Models in futuristischen Kleidern nahezu surreal. Beim zweiten Blick wird klar: Des Künstlers Faszination für Traumwelten lässt ihn die Dinge etwas anders sehen. Was für andere ein simpler Apfel ist, ist für ihn ein neues Universum. Die vielfach vergrösserte Zellstruktur wird zum Kleider-Print, ‘Bütschgis’ zu geisterhaften Gestalten die über dem Bodensee schweben und eine Ansammlung der Frucht zum weitreichenden Sternenhimmel.

Inspiration für seine Arbeiten schöpft der Künstler aus seiner eigenen Welt, seinen Erlebnissen, Träumen, Wünschen und nicht zuletzt seinem Zuhause, der Ostschweiz. Im Apfelkleid findet man Details die an eine Appenzeller Tracht erinnern, viele seiner Arbeiten sind von der historisch verankerten St.Galler Textilien-Tradition geprägt. Matthias Krattenmacher’s Kunst hat viele Ebenen, ineinander verflochtene Fantasien und zahllose Innenwelten, die sich auftun wenn man tief und tiefer eintaucht. Auf seiner Website kann man diese noch mehr erforschen, beim anwählen eines Bildes wird einem Eintritt zum gesamtem Gestaltungs-Prozess gewährt…es lohnt sich!

Kontakt Künstler:
matthias.krattenmacher(at)gmx.net

Vit et travaille en Suisse orientale. Il visualise
Images et objets de rêves avec différents médias

www.matthiaskrattenmacher.ch