Konditionen

ANMELDEFORMULAR

Anmeldung für Ausleihe

Download Anmeldeformular:
/bs/resources/1511454387-kbanmeldeformularhaft.pdf

Für die Anmeldung bitte
1. Formular ausdrucken und ausfüllen.

2. Zusätzliche Dokumente mitbringen (Original, wird kopiert im Kulturbüro):
-> Personalausweis (ID, Pass, Führerschein)
-> Versicherungsausweis Privathaftpflicht im Original

Das gesamte Angebot des Kulturbüro Basel ist ausschliesslich Kulturschaffenden vorbehalten.*

*KEINE Nutzung für private Zwecke (Hochzeiten, Geburtstage, Religiöse Versammlungen, etc.), kommerzielle Projekte (Firmenanlässe, Aufträge aus der Industrie, etc.) und Schulprojekte (Workshop, Lager, Projektwoche).

RESERVATION
Reservationen werden während den Öffnungszeiten telefonisch oder persönlich im Kulturbüro entgegengenommen. Provisorische Reservationen sind nicht möglich. Keine Reservationen per Email.

Die Mietgegenstände können 1 bis 14 Tage gemietet werden.

ABHOLEN
Nur der Mieter kann seine Mietgegenstände abholen.
Di-Fr: 14:30-18:30 Uhr
Sa: 13:00-17:00 Uhr

RÜCKGABE
Di-Fr: 13:30-14:00 Uhr
Sa: 12:00-13:00 Uhr

Eine spätere Rückgabe wird als zusätzlicher Tag verrechnet, wobei für jeden überfälligen Tag der dreifache Mietpreis verrechnet wird.

VERFÜGBARKEIT
Der Ausleihkalender bietet die Möglichkeit nachzusehen, welche Geräte in den nächsten 60 Tagen noch frei sind.
Alle Angaben ohne Gewähr.

PAUSCHALEN
Für Wochenenden (Sa bis Di) werden 2 Tagesmieten berechnet.
Eine Woche (7 Tage) wird mit 5 Tagesmieten berechnet.

ANNULLATIONSKOSTEN
Annullationen bitte telefonisch anmelden, so kann das Equipment eventuell noch an andere weitervermietet werden.
Bis 15 Tage vor Mietbeginn kostenlos
8 – 14 Tage vor Mietbeginn: 25 % des Mietpreises
5 – 7 Tage vor Mietbeginn: 50 % des Mietpreises
0 – 4 Tage vor Mietbeginn: 100 % des Mietpreises

ZAHLUNGSARTEN
Die Miete kann in Bar oder mit EC-Karte oder Kreditkarte bezahlt werden. Postcard nicht möglich.

Kino Kabaret: Retrospective 18/1/19mehrplus

Kino Kabaret (*2013, Genf, Schweiz).

Co-Management: Sandrane Ducimetière und Damien Molineaux.
Grafik: Dimitri Delcourt.

Kino Kabaret (*2013, Genève, Suisse).

Co-direction de Sandrane Ducimetière et Damien Molineaux.
Graphisme de Dimitri Delcourt.

Le Kino Kabaret International de Genève offre à des créateurs suisses et étrangers l’opportunité de se rencontrer et produire des films dans une effervescence créative et intense pendant 3 sessions de 3 jours. Les films sont des co-productions entre les réalisateurs et l’organisme organisateur, KinoGeneva. Le réalisateur est par la suite libre de diffuser son film comme bon lui semble. KinoGeneva, de son côté, participe aussi à la diffusion des films créés dans le cadre du Kabaret au travers du réseau Kino mondial en proposant une sélection de films au réseau Planète Kino et fait ainsi connaître des talents locaux à l’étranger. Le Kabaret de Genève, à l’image des Kabarets de Montréal, Bruxelles, et Trouville souhaite proposer une réelle plateforme d’aide à la production avec un stock de matériel professionnel, tant au niveau de la vidéo, des optiques, de la lumière, du son ou de la machinerie. Cette offre est rendue possible grâce à des partenaires locaux soucieux de soutenir la création.

kinogeneva.ch