*

CORONA INFO

INFORMATIONEN BETREFFEND CORONAMASSNAHMEN
GÜLTIG AB DIENSTAG, 20.10.2020

für Miete
• Maskenpflicht im Kulturbüro (Masken für 1.- erhältlich)
• Es gelten wieder die normalen Rückgabe- und Ausgabezeiten.
• Du kannst die Mietgeräte bei der Abholung vor Ort mit von uns zur Verfügung gestellten Mitteln desinfizieren. Wir desinfizieren die Geräte bei der Rückgabe nicht.
• Bitte desinfiziere dir beim Betreten des Kulturbüros die Hände.

im Laden
• Maskenpflicht im Kulturbüro (Masken für 1.- erhältlich)
• Die Arbeitsplätze im Kulturbüro können unter Einhaltung der Abstandsregeln wieder benutzt werden.
• Es dürfen sich max. 5 Kund*innen gleichzeitig im Kulturbüro aufhalten.
• Grundsätzlich kann das Angebot vor Ort nur selbständig genutzt werden.
• Bitte desinfiziere dir beim Betreten des Kulturbüros die Hände.
• Bitte reinige alle Geräte und Oberflächen nach der Benutzung.
• Leider steht zur Zeit die Toilette nicht für Kunden zur Verfügung.

Das ausführliche Schutzkonzept ist im Laden einsehbar.

TECHNIK FLOHMARKT

Unsere treuen Lieblingsgeräte ersetzen wir regelmässig und geben sie HIER an Dich weiter.

NEU IM VERLEIH

Multicam Streaming

Für Multicam-Streaming via Zoom, WebEX, Vimeo, Youtube, etc. könnt ihr bei uns neu den Atem mini Videomischer von Blackmagic mieten

CHF 10.00/TAG

WAS IST DAS KULTURBÜRO?

RADICAL CREATEARTISTS WELCOME

DO IT YOURSELF – Wir stellen die Geräte, Du machst die Kunst. Im Kulturbüro kannst Du selbstständig arbeiten.

ENGLISH VERSION: DO IT YOURSELF – we have the tools – you make the art-piece. kulturbüro is a co-working space open for your ideas and a place to share technical know-how and the passion for creative outcomes.

Wir unterstützen jüngere und ältere Kulturschaffende aus allen Sparten bei der Realisierung Ihrer Ideen. Nebst technischem Support und Workshops im Bereich Elektronik kannst Du unserem Copyshop Deine Portfolios und Flyer produzieren oder in unserer Digitalwerkstatt plotten, scannen, Videos schneiden oder Deine CDs und DVDs vervielfältigen.

“Wer das Kulturbüro an der Florastrasse betritt, denkt zuerst eher an Kultur und Kunst als an den verantwortungsvollen Umgang mit Material oder an Müllvermeidung. Darum geht es aber auch: Wer Dinge teilt statt kauft, bremst den Konsum von Gütern und vermeidet Müll.” Hier gehts zum ganzen Text

IM SCHAUFENSTER: BaselCityMap

kultur & kunst / clubs / bars / restaurants
die neue CityMap von Basel gibts im Kulturbüro

Technik Stammtisch und Workshops


Köpfe zusammenstecken und Probleme lösen!
Stammtische gibts in den Bereichen Video, Foto, Grafik und Social Media

Aktuelle Daten kannst du per Telefon bei uns nachfragen
ohne Anmeldung, einfach vorbeikommen!

Flavio Hodel: Borrowed Segmentsmehrplus

Die im Kulturbüro gezeigte Arbeit von Flavio Hodel „Borrowed Segments“ besteht aus Monotypien, welche direkt am Frontfenster erstellt wurden. Die Fesnterscheibe wurde also zur Druckplatte umfunktioniert, wobei jede bemalte Stelle auf ein einzelnes Papier übertragen wurde. Zu den Mustern am Fenster sind demnach fünf Doppelgänger an der Theke angebracht, die sich zuordnen und vergleichen lassen.

Flavio Hodel ist 1994 in St.Gallen geboren und aufgewachsen. Er hat an der Hochschule Luzern Design & Kunst studiert, 2017 mit dem Bachelor in Fine Arts abgeschlossen und ist seither freischaffender Künstler. Er setzt sich hauptsächlich mit Fragmentierung und Verfremdung auseinander.

flaviohodel.kleio.com