Transport

VW-Bus T6 KOMBI

Automat, Diesel, 9-Plätzer, mit GPS.
Die zwei hinteren Sitzreihen können entfernt werden.
Masse ganzer Laderaum: 2.40 m, Höhe 1.40 m, Breite 1.60 m.
Inkl. Anhängerkupplung.

Unsere Standardeinrichtung: hinten 1 Sitzbank plus Ladefläche (total 6 Plätze). 2. Sitzreihe bitte vorreservieren. Sie muss mit 2 Personen im Kulturbüro (Seite Grabenpromenade) abgeholt und zurückgebracht werden.

CHF 60.00/Tag, exkl. Diesel, inkl. 100 Kilometer
CHF 300.00/Woche, exkl. Diesel, inkl. 500 Kilometer
Zusatzkilometer: CHF 0.40

Der Bus kann nur direkt an Kulturschaffende mit eigenem Führerausweis vermietet werden.

Achtung bei Fahrten ins Ausland!
Auslandsfahrten sind nur in Ländern des Deckungsbereichs
der Versicherung erlaubt. Bei der Reservation muss das Kulturbüro
wissen, in welche Länder die Reise geht.

VW-Bus T6 KOMBI

Belegungsplan

VELO-ANHÄNGER JETSTAR

Ladefläche: (L/B/H) 72 × 54 × 32 cm
Nutzlast: 80 kg
Leergewicht: 18.1 kg
Aussenmasse: Breite: 77 cm / Länge: 77 cm (mit Deichsel 149 cm)

Zubehör: Anhängerkupplung, Regenabdeckung

CHF 5.00/Tag
Die Miete ist gratis für den Transport anderer Kulturbüro-Mietgeräte

Belegungsplan

Julie Semoroz: Ouroborosmehrplus

Julie Semoroz (*1984, Genf, Schweiz) lebt und arbeitet in Genf.

Julie Semoroz (*1984, Genève, Suisse) vit et travaille à Genève.

Julie Semoroz est chanteuse, artiste sonore et directrice de projets artistiques. Elle sculpte le son à l’aide de plusieurs sources telles que du field recordings, des micros en direct ainsi que sa voix avec des éléments software et hardware. Elle propose des pièces sonores comme des voyages intérieurs dans l’inconscient où l’on pénètre des zones d’ombres. Son travail interroge le rapport de l’individu au temps mécanique et organique dans ses pratiques corporels et questionne la société postindustrielle consumériste et les nouvelles technologies. Dans une recherche d’écologie au sens de «l’habitat», Julie Semoroz pose la question de comment habiter nos corps et nos vies dans la société. www.juliesemoroz.ch

www.grutli.ch/spectacles/we_need_space