Aktuell im Kulturbüro

Gaming Bern! Die grosse Berner Game-Show

Eine Ausstellung von Fabelfabrik im Kulturbüro Bern

29.08. – 25.09.2019

Game-Maker*innen aus und um Bern stellen im Kulturbüro Bern ihre Arbeiten aus.
Die Spiele können während der ganzen Ausstellung (während den Öffnungszeiten: MO-FR 10.00–18.30, SA 12.00–16.00) im Kulturbüro gespielt werden.

An drei Abenden sind die Maker*innen vor Ort und stellen ihre Games persönlich vor. Hier gibt es Spiel & Spass! Let’s Play!

///// PROGRAMM – jeweils von 19.00 – 22.00 /////

Do, 29. August – Vernissage
Game-Show und Makey – Makey Game-Contest
Fabelfabrik: Myosotis, School of Trolls
Alexis Girard: Teraformer
Game Contest mit Jonathan Wegenast: Makey Makey

Do, 05. September
Game-Show und Mini-Poetry Slam
Tabea Iseli: AVA
Leander Schneeberger: PLUI

Do, 12. September
Game-Show und queerbeet gamen
wir spielen mit und gegeneinander, analog & digital
Alexandros Coutsicos: Gloschli
Oliver Stuker: Meetup Game

Eintritt frei, Kollekte
www.fabelfabrik.ch

Ticketaktion für Kulturschaffende

Neu im Angebot

Kulturbüro-News

werden auch per E-Mail verschickt.
Der Newsletter kann hier abonniert werden.

Das Kulturbüro Bern hat eine Facebook-Page. Like uns:

Alain Jenzer: Blick ins Universummehrplus

2018, Digitalfotografie

Der Künstler und Kurator Alain Jenzer (*1974 in Kanada) lebt in Bern. Er beschäftigt sich mit der Sphäre des Häuslichen, den darin stattfindenden Tätigkeiten und sozialen Prozessen, ihren Zuschreibungen und Bewertungen sowie den Schnittstellen dieser privaten Sphäre mit der öffentlichen. Seine Praxis ist ausgeprägt ortsspezifisch und er forscht in den Bereichen Kunst und Bau sowie Kunst im öffentlichen Raum.

alainjenzer.ch/