Aktuell im Kulturbüro

Ab Montag, 11.05.2020 ist das Kulturbüro wieder geöffnet – wenn auch mit einem reduzierten Betrieb.

Hier die wichtigsten Informationen:

Miete:

  • Grundsätzlich gelten die Schutzmassnahmen des Bundes.
  • Mietgeräte dürfen nur abgeholt/zurückgebracht werden, wenn ihr keine Covid-19-Symptome habt.
  • Die Abhol- und Rückgabezeiten sind folgendermassen: Die Geräte müssen von Montag bis Freitag zu einem mit euch vereinbarten Termin zwischen 10.00 und 12.30 zurückgebracht, resp. zwischen 13.00 und 16.00 abgeholt werden.
  • Reservationen nehmen wir ab dem 11.5. wieder telefonisch während den Öffnungszeiten entgegen.
  • Die Abholung und Rückgabe der Mietgeräte findet ausschliesslich beim Eingang Grabenpromenade vis-à-vis vom Stadttheater statt.
  • Nach einer Quarantäne-Zeit von 3 Tagen wird das Material vom Kulturbüro-Team kontrolliert und desinfiziert.
  • Bitte bezahlt mit Karte.
  • Übers Wochenende gewähren wir einen Tag Rabatt, da das Kulturbüro bis auf weiteres am Samstag geschlossen bleibt.

Nutzung im Laden:

  • Bei der aktuellen Lage sind maximal zwei Kund*innen im Laden gleichzeitig erlaubt und dies bei diesen beiden Stationen:
    1. (hinterer Ladenbereich) Computer, Audio-, Video-& Scanstation
    2. (vorderer Ladenbereich) Druckstation, Bricolage
  • Wer im Kulturbüro arbeiten will, muss während den Öffnungszeiten telefonisch einen fixen Termin (inkl. maximaler Dauer der Nutzung) vereinbaren.
  • Eine spontane Nutzung der Infrastruktur ist nicht möglich.
  • Bei Eintritt muss die Kundschaft gründlich die Hände desinfiszieren, sowie nach Gebrauch alle benützten Geräte und Oberflächen reinigen.
  • Zahlungen sind nur mit Karte möglich.

Was ist möglich?
Selbständiges Arbeiten: drucken, kopieren, plotten, risografieren, schneiden, binden, laminieren, am Computer arbeiten, kopieren von CD/DVD/AUDIO/VIDEO

Was ist nicht möglich?

  • Spontane Nutzung der Infrastruktur ohne Reservation
  • Nutzung der Toilette
  • Nutzung der Sofa- und Kaffeeecke
  • Aufenthalt ohne Nutzung der Geräte
  • Kauf von Getränken und Snacks
  • Benutzung der Internetstation

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag, 10.00 bis 16.00 Uhr
Samstag geschlossen

Bei Fragen bitte anrufen.
Euer Kulturbüro Bern Team

PS: Wir haben eine Liste mit Links zusammengestellt, an welche Stellen ihr euch wegen finanzieller Unterstützung wenden könnt: Corona Kulturhilfe

!Yeah!Riso!Yeah!

Ticketaktion für Kulturschaffende

Neu in der Ausleihe

Kulturbüro-News

werden auch per E-Mail verschickt.
Der Newsletter kann hier abonniert werden.

Das Kulturbüro Bern hat eine Facebook-Page. Like uns:

Propädeutikum Teilzeit der Schule für Gestaltung St.Gallen: Das Tier in mirmehrplus

Im Schaufenster und auf der Theke des Kulturbüros in St.Gallen, sind bis Ende Januar Arbeiten vom Propädeutikum Teilzeit der Schule für Gestaltung St.Gallen mit dem Titel “Das Tier in mir” zu sehen. Die Schüler*innen haben alle Autoportraits mit Tier entwickelt, welche im Schaufenster zu sehen sind. Und die Theke entstand nach Zeichnungsrecherchen im Naturmuseum und wurde danach von der ganzen Klasse gemeinsam bemalt.

Die Arbeiten sind von: Celina Bühler, Flavia Venuti, Florianna Lutz, Jana Fürst, Jasmin Mattle, Jasmin Sonderegger, Joela Vogel, Katharina Zünd, Lisa Schwarz, Lukas Rechsteiner, Marijana Kumbric, Marina Hug, Sara Berweger, Yvonne Baumann, Zoe Rüegg

Dozentin: Lika Nüssli

www.instagram.com/propaedeutikum_st.gallen/