Scanner

Leuchtpult PLANISTAR 3B2-XLED-Work-dim

Betrachtet eure Dias und Negative auf unserem A3-grossen Lichtpult und macht eine Auswahl, bevor ihr sie scannt.

Herstellerlink

Leuchtpult PLANISTAR 3B2-XLED-Work-dim

Scanner Epson Expression 11000XL pro

A3 Flachbett-Scanner mit Durchlichteinheit, 2400 dpi Optical Resolution/48-Bit Farbtiefe/16-Bit Grauwert Tiefe, wird mit SilverFast 8 bedient.

4.- pro Stunde (+ 4.- pro Stunde Computerbenutzung)

Scanner Epson Expression 11000XL pro

Imacon Flextight 343

Negativscanner mit folgenden Scanmasken: 24×36cm (4 Bilder), 24×36cm/36×24cm, 60×60cm (2 Bilder), 60×70cm/60×45cm, 60×90cm, 60×120cm.

Auflösung max 3200 ppi /16Bit. Der Scanner hat nur einen Firewire 400 Anschluss, kein USB. Er ist an unserem APPLE MAC PRO (Schnittplatz) angeschlossen und wird mit der Hasselblad Software FlexColor bedient. Man kann aber auch den eigenen Laptop mitbringen und die Software installieren.

4.- pro Stunde (+ 4.- pro Stunde Computerbenutzung)

Handbuch

Imacon Flextight 343

Nikon Cool Scan 9000 ED

Nikon Super Coolscan 9000 ED Negativ Film Scanner, Kleinbild bis Mittelformat (120/220), 16mm Film, Dias im Rahmen, Optische Auflösung: bis 4000 dpi, 48 Bit Farbtiefe, wird mit SilverFast 8 bedient

4.- pro Stunde (+ 4.- pro Stunde Computerbenutzung)

Handbuch

Nikon Cool Scan 9000 ED

Stephanie Meier: Farben der Nachtmehrplus

Stephanie Meier arbeitet als freischaffende Künstlerin an eigenen fotografischen Projekten und an Auftragsarbeiten mit Fokus auf Portrait- und Naturfotografie. Ihre Ausstellung ‹MENSCHEN lachen› (2018) zeigt eine fotoakustische Lachsammlung. Diese umfasst 18 grossformatige Portrait-Fotografien von lachenden Menschen im ‹reifen Alter›. Ihr Lachen ist nicht nur zu sehen, sondern auf Knopfdruck auch zu hören.

Stephanie Meier (1982) lebt und arbeitet in Basel
Kontakt: s.m.foto@gmx.ch

*Stephanie Meier travaille en tant qu’artiste indépendante sur ses propres projets photographiques et commande des travaux en mettant l’accent sur la photographie de portrait et de nature.
Son exposition (2018) montre une collection de saumons photoacoustiques. Cela inclut 18 photographies portrait grand format de personnes qui rient dans l ‘<âge mûr>. Son rire est non seulement visible, mais aussi entendu au toucher d’un bouton.

Stephanie Meier (1982) vit et travaille à Bâle
Contact: s.m.foto@gmx.ch

*words by Google Translate :)