Konditionen Kulturbüro Zürich

Das gesamte Angebot des Kulturbüro Zürich ist Kulturschaffenden vorbe-
halten. Die Nutzung für institutionelle, private (Hochzeiten, Geburtstage,
religiöse Versammlungen, etc.), kommerzielle (Firmenanlässe, Aufträge aus
der Industrie, Werbung etc.) oder Schulprojekte (Workshop, Lager, Projekt-
woche) ist nicht möglich.

Mietkonditionen

Reservation
Reservationen werden während den Öffnungszeiten
telefonisch oder persönlich im Kulturbüro entgegengenommen.
Provisorische Reservationen sind nicht möglich.

Verfügbarkeit
Der Ausleihkalender bietet die Möglichkeit
nachzusehen, welche Geräte wann noch frei sind.

Mietpreise
Tagesmietpreise: Von Mittag bis Mittag
Wochenende (Sa – Di): 2 Tagesmieten
1 Woche (7 Tage): 5 Tagesmieten

Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Mietdauer
Die Mietgegenstände können 1 – 14 Tage gemietet werden.

Erstvermietung
Bei der Erstmiete ist ein gültiger Ausweis vorzuweisen (Schweizer
ID/Pass/Aufenthaltsbewilligung. Falls dies nicht vorhanden ist, muss
jemand mit Schweizer ID/Pass/Aufenthaltsbewilligung bürgen. Bei der
Erstmiete des Busses muss ein Fahrausweis der fahrenden Person(en)
vorgewiesen werden).
Das Material muss vom/von der Mietenden persönlich abgeholt werden.

Abholen
Di: 15:00-22:00 Uhr
Mi-Sa 15:00-18:30 Uhr

Rückgabe
Di 10:00-14:30 Uhr (Ausnahme Bus: 9:00-9:30 Uhr)
Mi-Sa: 13:30-14:30 Uhr (Ausnahme Bus: 12:30-13:00 Uhr)

Eine verspätete Rückgabe wird als zusätzlicher Tag verrechnet,
wobei für jeden überfälligen Tag der dreifache Mietpreis zu bezahlen ist.

Annullationskosten
mehr als 14 Tage vor Mietbeginn: gratis
8-14 Tage vor Mietbeginn: 50% des Mietpreises
0-7 Tage vor Mietbeginn: 100% des Mietpreises

Kunstkiosk St.Gallen: Kunstkiosk SGmehrplus

Bei der Gestaltung des Kulturbüros hat der Kunstkiosk seine momentane Situation aufgenommen und gestalterisch umgesetzt. Vom vertrauten Ort weggehen – umziehen an einen neuen. Die Möbel im Schaufenster stehen oder schweben etwas verloren in einem leeren Raum, der aus unvollendeten Linien geschaffen wurde. Ein Raum, der für Neues bereit ist.
Der Kunstkiosk ist eine von jungen Kunstschaffenden geführte Galerie in St. Gallen, welche jungen Künstlerinnen und Künstlern eine Ausstellungsmöglichkeit bietet. Mit dem Projekt wird in der Stadt St. Gallen eine Jungkunstplattform angeboten, in der es möglich ist, seine Werke bei einer Themen- oder Einzelausstellung der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Galerie ist ein Begegnungsort, wo man sich über Kunst austauschen und vernetzen kann.

Pour la conception du Bureau culturel, le Kunstkiosk s’est inspiré de sa situation actuelle et l’a mise en scène. Quitter un lieu familier et déménager vers un nouvel endroit. Les meubles dans la vitrine sont posés ou flottent, un peu perdus, dans une pièce vide, créée à partir de lignes inachevées. Une pièce prête à accueillir de nouvelles choses.
Le Kunstkiosk est une galerie à Saint-Gall gérée par de jeunes travailleurs du milieu artistique qui offre des possibilités d’exposer à de jeunes artistes. Avec ce projet est proposée, dans la ville de Saint-Gall, une plateforme destinée à la relève qui permet aux jeunes créateurs de présenter leurs œuvres au grand public lors d’expositions thématiques ou individuelles. Cette galerie fonctionne comme lieu de rencontre où il est possible d’échanger à propos de l’art et d’élargir son réseau.

www.kunstkiosk-sg.ch