Kubü à la carte: Kurse und Beratung

*ADOBE PREMIERE PRO CC* - Schnittkurs

Datum Samstag, 23. Juni
Zeit 10 – 17 Uhr
Ort Kulturbüro St.Gallen, Blumenbergplatz 3, 9000 St.Gallen
Kosten 80 Franken // Im Kulturbüro vorgängig zu bezahlen

Inhalt
Einführung in das Schnittprogramm Adobe Premiere Pro CC. In diesem eintägigen Crashkurs lernst Du u.a. das Importieren von Rohmaterial, das Anlegen und Verwalten Deines Projektes, Möglichkeiten der Ton- und Bildbearbeitung, die Herstellung von Titeln und Effekten oder den Filmexport in die jeweils gewünschten Formate. Sehr gerne kannst Du Dein eigenes Videomaterial zum Kurs mitbringen.

Hinweis
Die Anzahl der Kursteilnehmer/-innen ist auf sechs limitiert. Davon ist eine Person ohne eigenen Computer und Programm zugelassen, fünf weitere können am Kurs mit ihrem eigenen Laptop und mit installiertem Premiere Pro CC teilnehmen. Das Programm kann als 7-Tage-Testversion bei Adobe heruntergeladen werden (Systemvoraussetzungen beachten!). Der Kurs findet ab 4 Teilnehmer/-innen statt.

Voraussetzung
Mac-Kenntnisse

Anmeldung
Persönlich im Kulturbüro, per Mail (st.gallen@kulturbuero.ch) oder telefonisch (071 222 60 77). Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Anmeldung ist verbindlich sobald die Kursgebühr von 80.– bezahlt wurde. Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor Kursdatum.

*INDIVIDUELLE BERATUNG*

Das Kulturbüroteam verfügt über Kompetenzen in den Bereichen Budgeterstellung, Finanzierung, Gesuchstellung, Kommunikation, Projektarbeit, Film, Grafik, Musik und so weiter.
Ein einstündiges Beratungsgespräch inkl. individueller Vorbereitung kostet 40 Franken.

Anfragen für eine Beratung können direkt im Laden oder telefonisch gemacht werden.

*INDIVIDUELLE BEGLEITUNG BEI PROGRAMMBENUTZUNG*

Man kann sich bei der Benutzung von Programmen wie InDesign, FinalCutProX und so fort von einem kompetenten Kulturbüromitglied begleiten lassen. Dies kostet pro Stunde 40 Franken. Terminvereinbarung per Telefon oder persönlich im Kulturbüro.

Mario Miles: Kroatische Nationalmannschaft - Tschuttiheftli 2018mehrplus

Seit 2008 gibt das Tschuttiheftli dem Fussball, oder besser gesagt den Fussballern, ein neues, künstlerisches Gesicht. Im Tschuttiheftli Sammelalbum werden statt langweiliger Fussballer-Fotos kleine Kunstwerke eingeklebt: Jede Mannschaft wird jeweils von verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern gestaltet. Die Kroatische Nationalmannschaft wurde dieses Jahr vom St. Galler Illustrator und Animator Mario Miles Wyler umgesetzt. Statt im Trikot vor Stadionhintergrund verweilen die Spieler auf den Bildern an der Adriaküste.

Mario Miles Wyler ist freischaffender Illustrator und Animator aus St. Gallen. Nach einer Ausbildung zum Polygrafen machte er 2014 einen Bachelor-Abschluss an der Hochschule Luzern HSLU im Bereich 3D Animation. Nach drei Jahren in verschiedenen renommierten Agenturen hat er den Schritt in die Selbständigkeit gewagt und arbeitet seither für verschiedene Auftraggeber und an eigenen Projekten.

Equipe nationale croate – Tschuttiheftli

Depuis 2008, le Tschuttiheftli donne au football – ou plutôt aux footballeurs – un nouveau visage, plus artistique. Dans l’album de collection Tschuttiheftli, on colle, au lieu des portraits ennuyeux de footballeurs, de petites œuvres d’art: chaque équipe est représentée par différents artistes. Ainsi, cette année, l’équipe nationale croate a été mise en scène par l’illustrateur et animateur saint-gallois Mario Miles Wyler. Au lieu d’évoluer en maillot de foot sur fond de stade, les joueurs figurant sur les images se trouvent sur la côte Adriatique.

Mario Miles Wyler, illustrateur et animateur indépendant, vit à Saint-Gall. Après une formation de polygraphe, il a obtenu en 2014 un Bachelor à la Haute Ecole de Lucerne (HSLU) dans le domaine de l’animation en 3D. Après avoir travaillé trois ans dans diverses agences renommées, il a osé se lancer en indépendant et travaille depuis pour plusieurs clients ainsi que sur ses propres projets.

mariomiles.com/