AKTUELLES

DIE KLEINE RAMPENSAU - Wissenswertes für Deine Band

Sie enthält allerlei Wissenswertes für Deine Band! Ab sofort könnt Ihr sie hier kostenlos runterladen. Zudem ist sie im Kulturbüro St.Gallen für 10 Franken schön ausgedruckt erhältlich.
Lädst Du die Broschüre runter (und druckst sie aus), so wären wir Dir sehr dankbar, wenn Du uns kurz ne Mail machen würdest. Sonst wissen wir nicht, wie viele Leute die Rampensau auch wirklich brauchen und nutzen. VIELEN DANK! st.gallen@kulturbuero.ch

Die kleine Rampensau (PDF)

*Kubü à la carte* - Kurse und Infoabende

GUTE GESUCHE STELLEN, 25. August 2014, 19 – 21 Uhr, Fr. 20.-

GO + SEE WEMAKEIT, 8. September 2014, 14 – 18 Uhr, gratis

VIDEO-KAMERAKURS, 10. September 2014, 18 – 21 Uhr, 30.-

FINAL CUT PRO X, 20. September 2014, 10 – 17 Uhr, 80.-

Details

*NEU IM LADEN*

PLOTTER IPF8400S

Schnelles, wirtschaftliches Drucken, LUCIA EX 8-Farb-Pigmenttinte für einen größeren Farbraum und feinste Abstufungen bei Schwarztönen, ideal für Produktion, Fotografie, Zeichnungen und Messebedarf
Mehr Infos unter Drucker

*NEU IM VERLEIH*

Dreiteiliges Soft-Kunst-Lichtset mit Netzteil. Vorteile: Schneller Aufbau und weiches Licht. Besonders geeignet für Interviews.
Bei Bedarf kann das Tages-Lichtset dazu gemietet werden: Tageslicht

20.00/Tag (nur Kunst-Lichtset)
30.00/Tag (inkl. Tages-Lichtset)

Paul Hegi: PINGmehrplus

Entre photographie documentaire, portraits, architecture et images trouvées, Paul Hegi travaille le medium comme outil de communication, mais aussi comme outil de recherche et d’expérimentation. Cette image est issue d’un documentaire photographique réalisé entre 2010 et 2011 sur les L.A.N. (Local Arena Network). Ces événements réunissent des centaines d’amateurs de jeux vidéo qui s’affrontent en réseau local pendant plusieurs jours. Série montrée lors de l’exposition « Master et Bachelor 2011 » de l’ECAL.

Paul Hegi (*1986, Genf, Schweiz) lebt und arbeitet in Genf.

Entre photographie documentaire, portraits, architecture et images trouvées, Paul Hegi travaille le medium comme outil de communication, mais aussi comme outil de recherche et d’expérimentation. Cette image est issue d’un documentaire photographique réalisé entre 2010 et 2011 sur les L.A.N. (Local Arena Network). Ces événements réunissent des centaines d’amateurs de jeux vidéo qui s’affrontent en réseau local pendant plusieurs jours. Série montrée lors de l’exposition « Master et Bachelor 2011 » de l’ECAL.

Paul Hegi (*1986, Genève, Suisse) vit et travaille à Genève.

www.paulhegi.photography