AKTUELLES

KUBÜ À LA CARTE

Urheberrecht in der künstlerischen Praxis
Freitag, 23. September 2016, 13.30 bis 16.50 Uhr

Der Anlass richtet sich an Kunstschaffende und Studierende. Inputs und Thementische bieten die Gelegenheit, sich mit Expertinnen und Experten auszutauschen und den eigenen Umgang mit urheberrechtlichen Fragen zu reflektieren. Nach einem Einführungsreferat können Sie an maximal zwei Thementischen teilnehmen. Die Einschreibung erfolgt am Anlass. Eine Podiumsdiskussion sowie eine künstlerische Position runden den Anlass ab.

1 Urheberrecht – Missverständnisse und Graubereiche
Leitung: Marc Schwenninger, Rechtsanwalt und Dozent GBS

2 Digitale Kunst – mischen possible!
Leitung: Myriam Thyes, Künstlerin

3 Re:Public Domain – Nach 70 Jahren gemeinfrei!
Leitung: Daniel Boos und Mario Purkathofer, Public Domain-Aktivisten, Dock18

4 Urheberrecht im Wandel – das Folgerecht und die Ängste des Kunstmarkts
Leitung: Regine Helbling, Geschäftsführerin visarte Berufsverband Visuelle Kunst

5 Wie frei bin ich als Künstlerin im Umgang mit Archivmaterial?
Leitung: Karin Karinna Bühler, Künstlerin

6 Welche Chancen bietet die Digitalisierung in Gedächtnisinstitutionen?
Leitung: Heidi Eisenhut, Leiterin Kantonsbibliothek Appenzell Ausserrhoden

7 Das Urheberrecht – Vertiefung zu den Aufgaben und Herausforderungen der aktuellen Trends im Bereich der ProLitteris
Leitung: Franziska Eberhard, Stellvertretende Direktorin der ProLitteris

8 Suisa – Das Urheberrecht in der Musikbranche
Leitung: Fabian Niggemeier, Rechtsanwalt der Suisa

Anmeldung
Per E-Mail an st.gallen@kulturbuero.ch. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, Anmeldungen sind verbindlich und werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Der Unkostenbeitrag von CHF 20.- kann vor der Veranstaltung bar bezahlt werden.

Veranstaltungsort
Aula GBSSG, Demutstrasse 115, 9012 St.Gallen

Organisation
Kulturbüro St.Gallen, visarte.ost, Berufsverband visuelle Kunst, Schule für Gestaltung am Gewerblichen Berufsschul- und Weiterbildungszentrum St.Gallen

Mit freundlicher Unterstützung von
Hedy Hasler Fonds, Lienhard-Stiftung, Migros Kulturprozent

Details zu den Thementischen

Das gesamte Angebot des Kulturbüros St.Gallen steht ausschliesslich Kultur- und Sozialschaffenden für Projekte im Bereich Kultur, Soziales, Sport und weitere vom Kulturprozent der Migros Ostschweiz unterstützte Aktivitäten zur Verfügung. Davon ausgenommen sind rein kommerzielle sowie ganz private Anlässe wie Hochzeiten oder Geburtstage.

*KUBÜ À LA CARTE* - Kurse und Infoabende

GUTE GESUCHE STELLEN, 5. September 2016, 19 – 21 Uhr, Fr. 20.-

FINAL CUT PRO X-KURS, 10. September 2016, 10 – 17 Uhr, 80.-

VIDEO-KAMERA-KURS, 21. September 2016, 18 – 21 Uhr, Fr. 30.-

URHEBERRECHT IN DER KÜNSTLERISCHEN PRAXIS, 23. SEPTEMBER 2016, 13.30 – 16.50 UHR, FR. 20.-

Details und Anmeldung

*DIE KLEINE RAMPENSAU* - Wissenswertes für Deine Band

Sie enthält allerlei Wissenswertes für Deine Band! Ab sofort könnt Ihr sie hier kostenlos runterladen. Zudem ist sie im Kulturbüro St.Gallen für 10 Franken schön ausgedruckt erhältlich.

Jürg Lindenberger: Jürg Lindenbergermehrplus

Jürg Lindenberger, geboren 1979, hat in England Illustration studiert. Seit 2012 ist er als freischaffender Illustrator für verschiedene Magazine und Agenturen im In- und Ausland tätig.

www.jlindenberger.ch