*

WAS IST DAS KULTURBÜRO?

come in and make art!

Wir unterstützen jüngere und ältere Kulturschaffende aus allen Sparten bei der Realisierung Ihrer Ideen. Nebst technischem Support und Workshops im Bereich Elektronik kannst Du unserem Copyshop Deine Portfolios und Flyer produzieren oder in unserer Digitalwerkstatt plotten, scannen, Videos schneiden oder Deine CDs und DVDs vervielfältigen.

SOMMERPAUSE

SURF EAT SLEEPDAS KULTURBÜRO IST VOM 18.7.-1.8. GESCHLOSSEN

FLORA – das Cargo-Bike ist da!

Das Kulturbüro Basel ist beim Cargo-Bike-Sharing Basel einer der 17 Standorte. Interessierte registrieren sich einmalig über die Website www.carvelo2go.ch und können dann eines der verfügbaren Bikes buchen. Die Registrierung ist kostenlos. Die erste Stunde mit dem Cargo-Bike kostet CHF 5., jede weitere Stunde CHF 2. und ab der zehnten Stunde bezahlt man nur noch CHF 1.- pro Stunde.

ello – DAS MALBUCH FÜR FLÜCHTLINGSKINDER!

ZUR ZEIT HAT ES IN BASEL CA. 100 FLÜCHTLINGSKINDER.
ALS WEIHNACHTSGESCHENK FÜR SIE HAT DAS KULTURBÜRO BASEL EIN MALBUCH LANCIERT. 40 ILLUSTRATOREN/GRAFIKER/KÜNSTLER HABEN EINEN BEITRAG GESENDET UND ello IST ENTSTANDEN.

BEIM KAUF VON 1 ello FINANZIERTST DU 1 ello FÜR EIN FLÜCHTLINGSKIND. EINE GUTE SACHE!

DAS BUCH FÜR KLEIN UND GROSS!

HILF AUCH DU, KAUF DEINE GESCHENKE LOKAL UND UNTERSTÜTZE GUTE PROJEKTE!

ello – WIR STOSSEN AN! – RELEASE am 17.12.15 um 18uhr
im kulturbüro basel, florastrasse 1, 4057 basel
alle zeichner, interessierte und käufer sind herzlich eingeladen!

ello GIBTS IM KULTURBÜRO BASEL UND AN ANDEREN ORTEN ZU KAUFEN:

VERKAUFSSTELLEN FÜR SCHÖNE DINGE UND ello:
http://www.kulturbuero.ch/bs/
http://www.matrixdesign.ch/
http://www.taktilworkshop.ch/
http://www.muellerpalermo.ch/
http://www.papiermuseum.ch/index.php
https://sihlcity.ch/de/events/Pop-Up-Store/pop-up.php
http://hansruedi.info/
http://www.haarstraeubend.ch/
http://www.kunsthallebasel.ch/
http://www.womenart-basel.ch/

PREIS: MINDESTENS CHF 15.- PRO ello

DEIN ELLO-TEAM Kulturbüro Basel

DANK:
EMME BIBERSTEIN, MARCEL BITTER, DIETER BOPP, ANJA BORNHAUSER, BOYCOTLETTES, BRUNNER&MEYER, FRANçOIS CHALET, FRANCA FOSCO, FRANZISKA FURTER, NATHALIE GEISER, MERET GLAUSEN, MARTIN HEYNEN, SOPHIE JUNG, KULTURBÜRO BASEL, REMO KELLER, CHRISTOPH KNÖLL, SACHA KOHLER, KÖNIG LÜ.Q., KOOSTELLA, EVA-FIORE KOVACOVSKY, FLORIAN LAUBER, JÜRG LINDENBERGER, VALERIE LIPSCHER, CHRISTIAN MÜLLER, THERESA PATZSCHKE, LINA RAINONI, ANGIE RUEFER, SUSANNE C. SCHNIPPERING, BRUNO STEINER, ALAIN SZERDAHELYI, MELANIE UHLMANN, SUZANNA VOCK, CAESAR VONDÄNIKEN, ANDRES WANNER, SARAH VIKTORIA WEISHAUPT, PATRICK WIDMER, EMILY WREN, NÖEMI WÜST, FABIA ZINDEL

DIY LABOR IM KULTURBÜRO BASEL
Bastler, Programmierer, Elektroniker und Mechaniker treffen sich jeweils Donnerstags im Kulturbüro zum kreativen Austausch. Plant und realisiert zusammen mit Elektronikern und Programmierern Eure eigenen interaktiven Projekte.

WICHTIG: Bitte meldet Euch im Doodle verbindlich an; das Treffen findet ab mind. 3 Teilnehmern statt.
Neuanmeldungen: bitte per Mail an florian.olloz@kulturbuero.ch anmelden. Ihr kriegt den Link zum Doodle per Mail zugeschickt!

Arduinoboards und Elektronikbauteile selber mitbringen. Ein kleiner Stock an Material ist vorhanden.

DIY-Solibeitrag: CHF 10.00 pro Teilnahme oder CHF 40.00 (5 Mal)


Dominik Rüegg: Landscapesmehrplus

Die Landschaften von Dominik Rüegg entstehen meist ganz spontan und ohne Skizze an den jeweiligen Orten, worauf sich die Illustration bezieht. Inspirieren lässt sich der Künstler von der Umgebung, in der er wohnt, und den täglichen Eindrücken, die er sammelt, wenn er unterwegs ist. Seine Illustrationen sind eine Mischung aus Landschaften und Charakteren, Sammelbilder aus Geschichten, Emotionen und Eindrücken. Dominik Rüegg findet es spannend, wenn sich der Betrachter oder die Betrachterin selber eigene Geschichten ausdenken kann beim Betrachten seiner Bilder.

Dominik Rüegg ist 1987 in St,Gallen geboren und hier aufgewachsen. Später hat er Animation in Luzern studiert. Zurzeit lebt und arbeitet er in St.Gallen.

Zurzeit stellt er im Kulturbüro St.Gallen aus.

Les paysages de Dominik Rüegg sont souvent créés très spontanément et sans esquisse préalable dans les endroits auxquels l’illustration fait référence.
L’artiste s’inspire de l’environnement dans lequel il habite et des impressions qu’il intègre en voyageant. Ses illustrations sont un mélange de paysages et de caractères, des bribes d’histoires, d’émotions et d’impressions. Dominik Rüegg apprécie que le spectateur ou la spectatrice puisse imaginer sa propre histoire en contemplant ses tableaux.

Dominik Rüegg est né en 1987 à Saint-Gall où il a aussi grandi. Il a ensuite étudié l’animation à Lucerne. Actuellement, il vit et travaille à Saint-Gall.

Il expose en ce moment au Bureau culturel de Saint-Gall.

dominik.r@gmx.ch