Aktuell im Kulturbüro


Öffnungszeiten über Ostern:
Gründonnerstag, 13. April, 12.00–16.00
FR, 14. – MO, 17. April, geschlossen
Ab DI, 18. April wieder normal geöffnet. Für Mietmaterial gibt es 1 Tag Rabatt!

Thema: Videokamera und Dreh

Daten: Freitag, 28. April, 18.30–22.00 / Samstag, 29. April, 09.00–18.00

Mehr Infos

TICKET-AKTION FÜR KULTURSCHAFFENDE

Für 15.- ins Konzert Theater Bern!

Die neuen Spieldaten sind da!

Neu im Angebot

Video-Monitor Atomos Shogun Inferno

Der Shogun Inferno ist ein mobiler, digitaler Recorder/ Monitor: 7“-Monitor mit 10 Bit Farbauflösung, Aufzeichnung von Video-Signalen bis zu 4k in p50/60,
Codierung der Daten in ProRes, DNxHD oder DNxHR.

Weitere Infos hier

BEAMER SONY VPL-CH375

Projektor mit einer Lichtleistung von 5.000 Lumen, WUXGA, 3LCD und HDBaseT™-Konnektivität, Auslösung: 1.920 × 1.200.

Weitere Infos hier

FIELDRECORDER ZOOM F4

Mehrspuriger Field-Recorder.
Weitere Infos hier

LED Kameralicht Aladdin A Lite

Das Kameralicht hat einen integrierten Akku mit einer Laufzeit von bis zu 2 Stunden und kann über den Micro-USB aufgeladen sowie auch betrieben werden. 

Weitere Infos hier

Zweite SONY PXW-FS5 Videokamera!

Handheld-Kamera, 4K-Super-35mm-Exmor-CMOS-Sensor, 4:2:0 mit 8 Bit im Long-GOP-Codec mit 100 Mbit/s. 4:2:2 mit 10 Bit im XAVC HD.
6x Zoomobjektiv (F4,0 18–105mm) mit E-Mount-System und EF-E-Mount Adapter (es können Canon Objektive ohne Brennweitenverlängerungsfaktor verwendet werden).

Weitere Infos hier

CHF 45.00/Tag

Kulturbüro-News

werden auch per E-Mail verschickt.
Der Newsletter kann hier abonniert werden.

Sara Strässle: Florale feminine Melancholiemehrplus

Sara Strässle ist eine junge Designerin mit Begeisterung für Bild, Modedesign und Bildhauerei. Nach der Matura, mit Schwerpunkt Kunst und Gestalten, absolvierte sie die Ausbildung zur Primarlehrerin. Nebenbei besuchte sie fünf Jahre die Modeschule und diverse Bildhauerkurse und -praktika.

„Feminine florale Melancholie“ – Unter diesem Titel gestaltete Sara Strässle das Ambiente des Kulturbüros St. Gallen. Zudem präsentiert sie fünf selbst designte, festliche Corsagen im Schaufenster.

Sara Strässle est une jeune designer passionnée d’images, de création de mode et de sculpture.

Après une maturité avec option art et créativité, elle a effectué une formation d’enseignante niveau primaire.

A côté de cela, elle a fréquenté durant cinq ans une école de mode ainsi que divers cours et stages de sculpture.

C’est sur le thème «Feminine florale Melancholie» (mélancolie florale féminine) que Sara Strässle a conçu l’atmosphère du Bureau culturel de Saint-Gall.

De plus, elle présente, dans la vitrine du Bureau, cinq corsages de fête de sa propre création.

sarastraessle.wixsite.com/sasa