Aktuell im Kulturbüro

Spezielle Öffnungszeit am Di, 2. September

Am Dienstag, 2. September ist das Kulturbüro Bern ausnahmsweise erst von 12.00 bis 18.30 Uhr geöffnet.
Rückgabe Mietmaterial zwischen 12.00 und 13.00 Uhr
Mietmaterial kann ab 13.30 Uhr abgeholt werden

VORVERKAUF HERZOGSTRASSENFEST

Seit 1981 findet jeweils am ersten Samstag im September das Herzogstrassenfest statt. Das Fest setzt sich ein für den kulturellen und unkommerziellen Austausch unter den Quartierbewohnern.

Tickets für 10Fr. können im Kulturbüro erworben werden.

Programm und Infos: www.herzogstrassenfest.ch

NEU IN DER AUSLEIHE

ROLAND BA-330 (2 STK.)
Mobiler Batterie-Verstärker. Liefert 10 Stunden Musik für bis zu 80 Zuhörer – mit nur 8 kleinen Mignonbatterien! Kristallklarer und druckvoller Stereo-Sound, Mixer für 6 Eingangsquellen, Equalizer, Effekte, Anti-Feedback für Mikrofone, Schrägstell-Bügel, Flansch für ein Boxenstativ, handliches Gehäuse in Tasche auf Rollen mit nur 13 kg Gewicht. Einfach einstöpseln und los geht´s!

Mit der “Stereo Link”-Funktion lassen sich zwei BA-330 zu einer noch leistungsstärkeren P.A. mit 12 Eingängen kombinieren.

Mit Netzteil, Batterien sind nicht mit dabei.

Je CHF 20.00/Tag

TASCAM DR-100MKII

Das TASCAM DR-100MKII nimmt in hoher Qualität direkt im WAV- oder MP3-Format auf. Dabei können Sie wählen zwischen den eingebauten gerichteten und ungerichteten Mikrofonen, XLR-Eingängen mit schaltbarer 48-Volt-Phantomspeisung, einem weiteren Line-Eingang auf Miniklinke und einem Digitaleingang (SPDIF). Somit sind praktisch alle Anwendungsbereiche von Musik- über Sprach- und Atmo-Aufnahmen, Konferenz- und Konzertmitschnitte abgedeckt.

RODE WS6

Unsere RICHTMIKROFONE SENNHEISER ME66 werden zusätzlich mit einem RODE WS6 Windschutz ausgerüstet.

Kulturbüro Sticks

Neu im Angebot:
Kulturbüro-Sticks aus Karton, 8 GB, CHF 8.-

Kulturbüro-News

werden auch per E-Mail verschickt.
Der Newsletter kann hier abonniert werden.

Matteo Hofer: Spazierlinien & mehrmehrplus

“Um 1840 gehörte es vorübergehend zum guten Ton, Schildkröten in den Passagen spazieren zu führen. Der Flâneur liess sich gern sein Tempo von ihnen vorschreiben.” Walther Benjamin, Passagen-Werk 1938

Matteo Hofer arbeitet als Künstler, Gestalter und Musiker. Seit seinem Studium an der Hochschule Luzern Design & Kunst realisiert er Projekte in den Bereichen Kunst im öffentlichen Raum, Zeichnung, Aktion und Mixed Media. Seine Arbeit rund um den “Spaziergang” wurde mit dem Max von Moos-Förderpreis und dem G. H. Hartmann Preis ausgezeichnet.

Matteo Hofer (*1973) lebt und arbeitet in Bern.

www.matteohofer.com