Aktuell im Kulturbüro

Thema: Videokamera und Dreh

Daten: Freitag, 28. April, 18.30–22.00 / Samstag, 29. April, 09.00–18.00

Neu im Angebot

Video-Monitor Atomos Shogun Inferno

Der Shogun Inferno ist ein mobiler, digitaler Recorder/ Monitor: 7“-Monitor mit 10 Bit Farbauflösung, Aufzeichnung von Video-Signalen bis zu 4k in p50/60,
Codierung der Daten in ProRes, DNxHD oder DNxHR.

Weitere infos hier

Zweite SONY PXW-FS5 Videokamera!

Handheld-Kamera, 4K-Super-35mm-Exmor-CMOS-Sensor, 4:2:0 mit 8 Bit im Long-GOP-Codec mit 100 Mbit/s. 4:2:2 mit 10 Bit im XAVC HD.
6x Zoomobjektiv (F4,0 18–105mm) mit E-Mount-System und EF-E-Mount Adapter (es können Canon Objektive ohne Brennweitenverlängerungsfaktor verwendet werden).

Weitere infos hier

CHF 45.00/Tag

LED Kameralicht Aladdin A Lite

Das Kameralicht hat einen integrierten Akku mit einer Laufzeit von bis zu 2 Stunden und kann über den Micro-USB aufgeladen sowie auch betrieben werden. 

Weitere infos hier

TICKET-AKTION FÜR KULTURSCHAFFENDE

Für 15.- ins Konzert Theater Bern!

Pro Person können telefonisch oder im Kulturbüro maximal 2 Tickets reserviert werden. Das Angebot gilt nur für Kulturbüro-Kunden und für Vorstellungen, die nicht ausverkauft sind (Annullation der Reservation ist möglich).

Do, 23.02., 19.30 – Musik und Verwandlung (Symphoniekonzert) – Kultur Casino
Fr, 24.02., 19.30 – Musik und Verwandlung (Symphoniekonzert) – Kultur Casino

Reservationen jeweils bis 14.00 Uhr des Vorstellungstags, an Wochenendvorstellungen bis Freitag 14.00 Uhr unter 031 312 32 72 (nur während den Öffnungszeiten). Die Tickets sind jeweils an der Abendkasse bis eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn hinterlegt.

Kulturbüro-News

werden auch per E-Mail verschickt.
Der Newsletter kann hier abonniert werden.

Marc Jauss: Fromheretillnowmehrplus

Fromheretillnow ist ein Online Magazin aus Zürich und wird betrieben vom DJ und Plattensammler Marc Jauss.
In unregelmässigen Abständen werden Beiträge verfasst, Interviews geführt und Poster gedruckt. In einer Zeit des Überflusses setzt das Magazin auf ausgewählte Releases rund um die Genres; Avantgarde, Art-Punk, No Wave, Experimental oder Drones. Eine wilde Mixtur aus zeitgenössicher Eleganz und post industrieller coolness versprühen die eigens produzierten Podcasts die aus allerlei gefundenem Material zusammengestellt werden. Unkonventionelle Beiträge von internationalen Künstlern verleihen dem Blog das gewisse etwas. Im Zentrum steht für Jauss aber immer die Musik und natürlich der Spass. Es ist eigentlich schon fast an der Tagesordnung das es keine fixen Regeln gibt bei Fromheretillnow. Und falls doch dann um sofort wieder gebrochen zu werden.

Uncertainty Mix

Fromheretillnow est un magazine en ligne zurichois réalisé par le DJ et collectionneur de disques Marc Jauss.
À intervalles irréguliers, des contributions sont rédigées, des interviews menées et des posters imprimés. À une époque de surabondance, le magazine mise sur des parutions choisies, représentatives des genres les plus divers – avant-garde, art-punk, no wave, experimental ou encore les drones. Les podcasts de production maison, créés à partir de matériel trouvé un peu partout, diffusent un mélange sauvage d’élégance contemporaine et de coolness post-industrielle. Des contributions non conventionnelles réalisées par des artistes internationaux prodiguent au blog un petit supplément d’âme. Mais, pour Jauss, l’essentiel reste toujours la musique et, bien sûr, le plaisir. La non-existence de règles fixes figure presque à l’ordre du jour de Fromheretillnow. Et s’il devait tout de même y en avoir, elles seraient destinées à être immédiatement brisées.

Uncertainty Mix

www.fromheretillnow.com