Kulturbüro

Das erste Kulturbüro entstand 1998 am Zürcher Helvetiaplatz. Die Grundidee ist bis heute dieselbe geblieben: Unkomplizierte Unterstützung für Kulturschaffende durch nützliche und erschwingliche Dienstleistungen zum Gestalten und Kopieren, dazu moderne Geräte im Bereich Bühne, Audio, Video und Grafik zum Ausleihen.

Das Kulturbüro ist eine Idee des Migros-Kulturprozent. Einige der Kulturbüros werden heute vom Migros-Kulturprozent geführt, andere haben eigene Trägerschaftsmodelle. Die Kulturbüros arbeiten zusammen und haben so ein starkes Netzwerk geschaffen, das sich seit vielen Jahren bewährt hat.

Stephanie Meier: Farben der Nachtmehrplus

Stephanie Meier arbeitet als freischaffende Künstlerin an eigenen fotografischen Projekten und an Auftragsarbeiten mit Fokus auf Portrait- und Naturfotografie. Ihre Ausstellung ‹MENSCHEN lachen› (2018) zeigt eine fotoakustische Lachsammlung. Diese umfasst 18 grossformatige Portrait-Fotografien von lachenden Menschen im ‹reifen Alter›. Ihr Lachen ist nicht nur zu sehen, sondern auf Knopfdruck auch zu hören.

Stephanie Meier (1982) lebt und arbeitet in Basel
Kontakt: s.m.foto@gmx.ch

*Stephanie Meier travaille en tant qu’artiste indépendante sur ses propres projets photographiques et commande des travaux en mettant l’accent sur la photographie de portrait et de nature.
Son exposition (2018) montre une collection de saumons photoacoustiques. Cela inclut 18 photographies portrait grand format de personnes qui rient dans l ‘<âge mûr>. Son rire est non seulement visible, mais aussi entendu au toucher d’un bouton.

Stephanie Meier (1982) vit et travaille à Bâle
Contact: s.m.foto@gmx.ch

*words by Google Translate :)